Kategorie: Physiotherapie

Von Julia Veil, 25. Juli 2017

Video: Die unglaubliche Wirkung von Kinesio-Tapes

Ich habe meine Leidenschaft für Kinesio Tapes entdeckt!!!

P1040819_kleinEigentlich muss ich zugeben, dass ich das Bekleben von Tieren mit bunten Bändern immer ein wenig belächelt habe.

Um der Sache auf den Grund zu gehen, habe ich mich dann doch näher damit befasst und komme aus dem Staunen nicht mehr heraus!

Weiterlesen

Von Julia Veil, 3. Mai 2016

Honigkuchenpferd mit Arthrose

Heute möchte ich von einem echten Honigkuchenpferd erzählen.

P1030573
Fanny vor der Behandlung im August 2015: unterbemuskelt und mangels Bewegung zu dick und gebläht.

Im Sommer 2015 wurde mir die 18jährige Haflingerstute Fanny vorgestellt. Sie war schon fast ein Jahr wegen ständiger Lahmheit vorne links nicht mehr unter dem Sattel. Die Diagnose war „eine Verknöcherung am seitlichen Griffelbein die die Sehne reizt was immer wieder Lahmheiten auslöst“. Fanny war als „nicht mehr reitbar“ abgeschrieben.

Weiterlesen

Von Julia Veil, 22. Februar 2016

Ist bestimmt nur eine Huflederhautentzündung!

Über dieses Thema bin ich kürzlich mit meinem eigenen Pferd gestolpert.

ReheT-Bone mochte nicht mehr aufstehen. Die Tierärztin diagnostizierte Hufrehe auf allen vier Hufen.
Der Schock war groß: Von was bitte soll ein Zweijähriger, der im Winter außer Heu und ein paar Krümeln Mineralfutter keine Nahrung kennt, eine Rehe bekommen?

In der Klinik wurde die Diagnose verfeinert: Belastungsrehe aufgrund zu kurz gelaufener Hufe auf zu hartem Paddockboden in Verbindung mit einer Fehlstellung.

Seit dem hörte ich gleich von mehreren Leuten: „Das ist bestimmt nur eine Lederhautentzündung, das hatte meiner schon ganz oft im Winter!

Weiterlesen

Von Julia Veil, 25. Januar 2016

Mistwetter und Kreuzverschlag

Arbeitspferd bei der Arbeit im SchmuddelwetterDieses Jahr ist der Winter wieder extrem. Es ist gerade mal kalt genug, dass der Regen so richtig weh tut. Die Offenställe ertrinken im Matsch und manch ein Pferd lässt ganz schön die Ohren hängen.

Der durchschnittliche Pferdebesitzer hat mindestens vier Wetter-Apps und keine davon ist in der Lage, einem zu sagen, welche Decke man nun dem geliebten Pferd heute auflegen soll. Erst regnet es ewig, dann kommt für ein paar Tage die große Kältewelle und die Klarheit: „Heute ganz sicher die ganz warme Decke!“.

Weiterlesen

Von Julia Veil, 14. Dezember 2015

Manuelle Lymphdrainage bei Sehnenproblemen

Tiefe BeugesehneSehnenprobleme- der Schrecken eines jeden Pferdemenschen, denn sie gehören zu den häufigsten Gründen für Lahmheiten. Im ersten Moment würde man nicht vermuten, dass ausgerechnet eine manuelle Lymphdrainage (MLD) hilfreich sein könnte.

In diesem Artikel möchte ich im ersten Teil zunächst anatomisch in einfachen Worten erklären, was eine Sehne überhaupt ist und wie es zu Schädigungen kommt. Im zweiten Teil geht es dann darum, wieso die manuelle Lymphdrainage den Heilungsprozess so erfolgreich beschleunigt und die verletzte Sehne nachhaltig stärkt.

Weiterlesen